Phaeton (03)

Moderator: fabi

Bewertung

8b
0
Keine Stimmen
8b/+
1
100%
8b+
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 1

Phaeton (03)

Beitragvon webmaster » 14.02.2005, 16:35

Markus Bock
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2064
Registriert: 13.07.2004, 16:48

Beitragvon andi » 31.03.2008, 19:58

Sauguter Boulder. Ne coole Optik gibts gratis dazu. Den matschigen Startgriff kann man mit nem Lappen entschärfen und die (oft nasse) linke Kante trockenlegen indem man Klopapier in den Riss aus dem es rausläuft stopft...
Meiner Meinung nach ne ganz normale 8B, mein Vorbild für 8B/+ bzw. schwere 8B ist Vecchio Lione und der ist einfach schwerer. Vielleicht liegts auch an der Variante, ich fand es viel besser in der Wand zu stehen (vielleicht ist das auch nur besser wenn man klein ist) anstatt den Toehook zu legen weil es so schwer ist den wieder rauszubekommen und den brachialen Kreuzer am Schluss den Markus im Lowcut klettert kann man auch umgehen.
andi
 
Beiträge: 16
Registriert: 30.10.2007, 17:54

Beitragvon fabi » 05.04.2008, 09:04

Die neue Ausstiegsvariante ist definitiv leichter als die Orginal. Beim Anfang denke ich werden sich die Varianten nichts nehmen oder geben.
8b wird passen.
Zur Optik und Qualität ist ja alles gesagt! Fünf Sterne!
Fabi
fabi
 
Beiträge: 132
Registriert: 22.07.2004, 14:05


Zurück zu 8b(+) - Frankenjura

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste