Bouldern mit Bergfreunde.de

Minigolf (07)

Moderatoren: Mürschi, fabi

Bewertung

passt
1
50%
leichter
1
50%
schwerer
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 2

Minigolf (07)

Beitragvon webmaster » 16.06.2008, 10:38

Ingo Gräbner


Bild Manu Oberfrank

Startgriffe:
- Sitzstart an markierten Griffen im Wulst.
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2046
Registriert: 13.07.2004, 16:48

Startgriffe

Beitragvon webmaster » 04.05.2009, 16:33

.....Leicht definiert aber super. Liegestart mit beiden Händen an Untergriff unter Wulst, 2-3 Züge, dann ein weiter Hochblockierer an kreisrunde Schale mit rechts und dann weiter Zug an schlecht sichtbares 2-Finger Loch mit links, Abschluss oben an Kante
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2046
Registriert: 13.07.2004, 16:48

Beitragvon PL » 13.06.2009, 22:10

Echt super Boulder, klasse Fels dort! Zwei mal voll blockiern. Hab an der rechten Kelle oben aufgehört. Denke das es auch logisch ist!? Hab gehört man kann noch mit links nach links rausziehen!? Hab erst gedacht ich werde verarscht, weil mir das total unlogisch vorkam :wink:
whatever nice moves!
PL
 
Beiträge: 27
Registriert: 10.02.2008, 21:08
Wohnort: München

7c?

Beitragvon HK » 25.06.2009, 08:10

was mußt ich denn bitte alles weglassen, damit das 7c wird?
start am untergriff und mit allem hoch was da so vorhanden ist gibts vieleicht 7b! sonst isses schon sehr definiert! sind zwar weite züge aber halt auch gute griffe...

grßte
HK
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.02.2008, 18:39

Re: 7c?

Beitragvon webmaster » 25.06.2009, 10:26

HK hat geschrieben:was mußt ich denn bitte alles weglassen, damit das 7c wird?
start am untergriff und mit allem hoch was da so vorhanden ist gibts vieleicht 7b! sonst isses schon sehr definiert! sind zwar weite züge aber halt auch gute griffe...

grßte


also die definition liegt wohl darin, dass man von diesem zangengriff/leiste für links gleich nach rechts oben in diesen großten becher ziehen soll. es besteht natürlich auch die möglichkeit, diesen zug einfach auszulassen und gleich nach den ersten zügen links einen seitgriff (den man auf origvar. links abfasst) zu nehmen und von dem rechts hochzieht in den becher. so geklettert, meinen die wiederholer 7b+

mfg obbi
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2046
Registriert: 13.07.2004, 16:48

Beitragvon HK » 25.06.2009, 10:44

ok
genau so hab ichs auch gemacht, wenn man den seitgriff nicht nimmt (liegt senkrecht unter dem 2fingerloch für links) macht man sichs aber wirklich künstlich schwer!
jedenfalls echt gute züge egal ob definiert oder nicht!

grßte
HK
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.02.2008, 18:39


Zurück zu 7c - Frankenjura

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast