Bouldern mit Bergfreunde.de

Feiner Zug

Moderatoren: Mürschi, fabi

Bewertung

7b
2
50%
7b+
2
50%
7b/c
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 4

Feiner Zug

Beitragvon Stefan13 » 20.02.2005, 21:51

Andre Behr

Startgriffe:
- Sitzstart am auffälligen Block im rechten Höhlenteil. Endet ganz oben in der Platte.
Stefan13
 

Beitragvon webmaster » 04.08.2005, 18:03

no man schrieb:

wo ist das ding zu ende? ganz oben?
und wie wird das im Dach gemacht? vom 2 - Finger loch mit links auf den Schultergriff oder lieber in den Schlitz als Untergriff und dann durchwechseln??
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2046
Registriert: 13.07.2004, 16:48

Beitragvon webmaster » 04.08.2005, 18:03

cranking schrieb:

Mach Dir keine Sorgen,schau net soweit rauf,normalerweise sind die Boulder auf Schulterhöhe zuende.Net nach oben gucken,SONDERN NACH UNTEN!!!!Aber is klar kleine Menschen,kleine Boulder Nix gegn aber auch die können Arme und Beine strecken.Kann sein das es wehtut abber es gewinnt Raum und dabei gehts doch beim Bouldern,ODER?
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2046
Registriert: 13.07.2004, 16:48

Beitragvon webmaster » 04.08.2005, 18:03

painkiller schrieb.

Es existieren beide Varianten. Grosse gehen meist lieber direkt mit links vom 2-Finger-Loch in den Untergriff. Die Füsse auf Spannung hinten im Dach. Wem das nicht reicht, mit links auf Schulter...
Der Boulder ist erst GANZ OBEN zu Ende! Nicht am Matrix Henkel in Schulterhöhe.
Insofern muss unser lieber @CranKing ein Riese sein, oder er hört bei jedem Henkel in einem Boulder einfach auf...
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2046
Registriert: 13.07.2004, 16:48

Beitragvon webmaster » 04.08.2005, 18:04

long john silver schrieb:

Wenn man direkt in den Untergriff geht ist es doch höchstens noch 7b,

Mit dem Seitgriff kann ichs mir kaum vorstellen, da klapp ich immer zusammen.

Wie auch immer.
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2046
Registriert: 13.07.2004, 16:48

Beitragvon HK » 09.09.2013, 08:52

wo find ich denn den schönen boulder?

grßte
HK
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.02.2008, 18:39


Zurück zu 7b+ - Frankenjura

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron