Bouldern mit Bergfreunde.de

Berührungsängste (03)

Moderatoren: Mürschi, fabi

Bewertung

passt
0
Keine Stimmen
leichter
0
Keine Stimmen
schwerer
1
100%
 
Abstimmungen insgesamt : 1

Berührungsängste (03)

Beitragvon webmaster » 15.02.2005, 16:38

Andre Behr

Bild

Startgriffe:
- Sitzstart, links um die Kante aufgebackener Dreiecksgriff, rechts tiefe Zange. Der erste Zug geht mit rechts in das 1-Fingerloch.
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2046
Registriert: 13.07.2004, 16:48

Beitragvon Frischbier » 24.10.2007, 09:20

Sehr schöner bloc, selbst der Einstieg ist für großte Leute ganz gut zu machen. Den Dreckspinch an der Kante, den der Webmaster im Video nimmt, kann man getrost auslassen. Fands daher leichter.
Frischbier
 
Beiträge: 48
Registriert: 23.11.2004, 15:54
Wohnort: Fürth

Beitragvon webmaster » 24.10.2007, 09:49

hi daniel, wie geht deine variante,wie würdest du es jetzt einstufen?

mfg
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2046
Registriert: 13.07.2004, 16:48

Beitragvon Frischbier » 24.10.2007, 10:29

Start ist gleich bis zu der Leiste mit Links. Dann mit dem linken Fußt auf einer Nase an der Kante aufhocken und mit der linken Hand weiter auf eine Zange etwas weiter hinten, mit der rechten Hand kurz auf die Zange an der Kante und gleich weiter mit Rechts in das erste gute Loch (der rechte Fußt als toehook), rechten Fußt auf abschüssigen Tritt und linken Fußt auf Heelhook dann überkreuz kurz an die Zange und gleich weiter in das obere gute Loch mit Links. Rest ist dann fast wieder gleich. Die Variante erfordert natürlich eine gewisse Armspannweite. Für mich max. 7c, aber halt echt geniale Linie und Bewegungen!
Frischbier
 
Beiträge: 48
Registriert: 23.11.2004, 15:54
Wohnort: Fürth

Beitragvon Frischbier » 24.10.2007, 10:49

Fast vergessen, die Leistentraverse dahinter ist auch schön. Hast du zu der Infos? Merci
Frischbier
 
Beiträge: 48
Registriert: 23.11.2004, 15:54
Wohnort: Fürth

Beitragvon Mona » 16.12.2007, 22:12

finde den boulder auch sehr gut, habe es auf die neue variante gemacht ( video) und bin der meinung , dass diese deutlich leichter als original ist.
denke, das so dieser boulder mit maximal 7c zu bewerten ist. mehr meinungen dazu wären aber ganz gut.
mona
Mona
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.11.2007, 21:28

Beitragvon webmaster » 16.12.2007, 22:23

absolut, aber 7b+ ist auf der neuen Variante auch ok.

mfg obbi
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2046
Registriert: 13.07.2004, 16:48

Beitragvon chrischtl » 01.02.2011, 16:10

Schöner BOulder eigentlich; nur wieso soll man (mal wieder) einen erzwungenen, unlogischen Startzug machen? Mit rechts im Fingerloch anzufangen wäre logisch und schöner.
Zufriedenheit durch Hingabe!
chrischtl
 
Beiträge: 29
Registriert: 11.05.2005, 09:36
Wohnort: Fürth

Beitragvon chrischtl » 05.06.2011, 21:08

...im Abwertungsrausch?
:lol:
Zufriedenheit durch Hingabe!
chrischtl
 
Beiträge: 29
Registriert: 11.05.2005, 09:36
Wohnort: Fürth

Beitragvon webmaster » 05.06.2011, 22:17

...nicht rausch, nur logische konsequenz. 2 neue leichtere varianten gefunden. originalvariante passt bestimmt, aber so wiederholt es eh keiner mehr. wäre ja auch quatsch sich das leben unnötig schwer zu machen.

aber trotzdem endgeiles boulderproblem.
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 2046
Registriert: 13.07.2004, 16:48

Beitragvon chrischtl » 06.06.2011, 08:33

na gut..; die Frischbiervariante kann man jedenfalls den Leuten mit Orang-Utan-Armen überlassen; die andere vom Video fand ich passend für 7c
Grßtle
C
Zufriedenheit durch Hingabe!
chrischtl
 
Beiträge: 29
Registriert: 11.05.2005, 09:36
Wohnort: Fürth


Zurück zu 7b+ - Frankenjura

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron